Punktspielergebnisse vom WE 28./29.09.

Kreisliga

SSV Lichtenstein – SV SR Hohenstein-E. 7 6:9

Lichtenstein begann diese Begegnung sehr couragiert. Das Doppel Eckstein/Meißner brachte Lichtenstein mit 1:0 in Führung. Im zweiten Doppel unterlagen Feustel/Schramm ihren Gegnern aus Hohenstein klar. Das Doppel Schubert/Braune konnte spielerisch überzeugen und brachte die 2:1 Führung für die Gastgeber.
Die Einzelspiele begannen furios. Walter Eckstein und Ullrich Meißner konnten ihre Einzelspiele gewinnen und brachten damit Lichtenstein augenblicklich mit 4:1 in Führung.
Dann kamen die Gäste stark auf. 4 Spiele in Folge konnten die Gäste aus Hohenstein-E. gewinnen, wobei das letzte Einzel knapp im 5. Satz verloren ging. Damit drehten die Hohensteiner das Spiel und gingen mit 5:4 in Führung.
Auch in der 2. Runde waren die Gäste die bessere Mannschaft. Sie begannen gleich wieder mit 3 Siegen und bauten damit die Führung auf 8:4 aus. Rolf Schubert konnte noch einmal auf 5:8 verkürzen, doch schon in der nächsten Begegnung machten die Gäste den Sieg perfekt. Sie erhöhten auf 9:5. Im letzten Einzel gewann Christian Braune durch eine gute Leistung mit 3:2 Sätzen und stellte somit den Endstand von 6:9 her.
Lichtenstein hatte gegen den Favoriten aus Hohenstein-E. zwar keine Punkte eingeplant, aber am Ende wäre bei einer höheren Konzentration und einer Portion Glück auch ein Unentschieden drin gewesen.
Hier der Spielbericht


1. Kreisklasse ost

SV Heinrichsort/Rödlitz 2 – SSV Lichtenstein 2 14:0

Gegen den Favoriten aus Heinrichsort hatte die neu formierte Lichtensteiner Mannschaft keine Chance. Lediglich 3 Sätze konnten gewonnen werden.
Hier der Spielbericht


Schülerkreisklasse ost

SSV St. Egidien 2 – SSV Lichtenstein 1:9

Lichtenstein war in dieser Begegnung die bessere Mannschaft und konnte einen hohen Sieg einfahren.
Hier der Spielbericht

SSV St. Egidien – SSV Lichtenstein 2 7:3

St. Egidien war in dieser Begegnung der Favorit. Dies spiegelt auch das Ergebnis wieder. Jeder der Lichtensteiner konnte einen Punkt erkämpfen.
Hier der Spielbericht

SSV St. Egidien – SSV Lichtenstein 7:3

Auch die erste Mannschaft der Schüler aus Lichtenstein konnten gegen die starken Gastgeber nicht besser abschneiden. Auch sie unterlagen mit 7:3. Jeder Spieler(in) konnten ein Spiel für sich entscheiden.

SSV St. Egidien 2 – Lichtenstein 2 4:6

Ein Achtungserfolg für zweite Mannschaft der Schüler. Am Ende war es ein knapper Erfolg. 3 Spielerfolge im 5. Satz brachten die Entscheidung zu Gunsten von Lichtenstein.
Hier der Spielbericht

Schreibe einen Kommentar

4 × 3 =

Menü schließen