Punktspielergebnisse vom WE 28./29.09.

Kreisliga

SSV Lichtenstein – SV SR Hohenstein-E. 7 6:9

Lichtenstein begann diese Begegnung sehr couragiert. Das Doppel Eckstein/Meißner brachte Lichtenstein mit 1:0 in Führung. Im zweiten Doppel unterlagen Feustel/Schramm ihren Gegnern aus Hohenstein klar. Das Doppel Schubert/Braune konnte spielerisch überzeugen und brachte die 2:1 Führung für die Gastgeber.
Die Einzelspiele begannen furios. Walter Eckstein und Ullrich Meißner konnten ihre Einzelspiele gewinnen und brachten damit Lichtenstein augenblicklich mit 4:1 in Führung.
Dann kamen die Gäste stark auf. 4 Spiele in Folge konnten die Gäste aus Hohenstein-E. gewinnen, wobei das letzte Einzel knapp im 5. Satz verloren ging. Damit drehten die Hohensteiner das Spiel und gingen mit 5:4 in Führung.
Auch in der 2. Runde waren die Gäste die bessere Mannschaft. Sie begannen gleich wieder mit 3 Siegen und bauten damit die Führung auf 8:4 aus. Rolf Schubert konnte noch einmal auf 5:8 verkürzen, doch schon in der nächsten Begegnung machten die Gäste den Sieg perfekt. Sie erhöhten auf 9:5. Im letzten Einzel gewann Christian Braune durch eine gute Leistung mit 3:2 Sätzen und stellte somit den Endstand von 6:9 her.
Lichtenstein hatte gegen den Favoriten aus Hohenstein-E. zwar keine Punkte eingeplant, aber am Ende wäre bei einer höheren Konzentration und einer Portion Glück auch ein Unentschieden drin gewesen.
Hier der Spielbericht


1. Kreisklasse ost

SV Heinrichsort/Rödlitz 2 – SSV Lichtenstein 2 14:0

Gegen den Favoriten aus Heinrichsort hatte die neu formierte Lichtensteiner Mannschaft keine Chance. Lediglich 3 Sätze konnten gewonnen werden.
Hier der Spielbericht


Schülerkreisklasse ost

SSV St. Egidien 2 – SSV Lichtenstein 1:9

Lichtenstein war in dieser Begegnung die bessere Mannschaft und konnte einen hohen Sieg einfahren.
Hier der Spielbericht

SSV St. Egidien – SSV Lichtenstein 2 7:3

St. Egidien war in dieser Begegnung der Favorit. Dies spiegelt auch das Ergebnis wieder. Jeder der Lichtensteiner konnte einen Punkt erkämpfen.
Hier der Spielbericht

SSV St. Egidien – SSV Lichtenstein 7:3

Auch die erste Mannschaft der Schüler aus Lichtenstein konnten gegen die starken Gastgeber nicht besser abschneiden. Auch sie unterlagen mit 7:3. Jeder Spieler(in) konnten ein Spiel für sich entscheiden.

SSV St. Egidien 2 – Lichtenstein 2 4:6

Ein Achtungserfolg für zweite Mannschaft der Schüler. Am Ende war es ein knapper Erfolg. 3 Spielerfolge im 5. Satz brachten die Entscheidung zu Gunsten von Lichtenstein.
Hier der Spielbericht

0 Kommentare

Punktspiele vom WE 14./15.09.19

Schülerkreisklasse

SSV Lichtenstein 2 – SV Heinrichsort/Rö. 0:10

In diesem Spiel gegen die favorisierten Gäste konnte das neuformierte Team aus Lichtenstein nur Erfahrung sammeln. Die Gäste gewannen alle Spiele klar. Nur im Doppel konnte Lichtenstein einen Satz gewinnen.

SSV Lichtenstein – SV Heinrichsort/Rö. 5:5

In diesem Spiel war die Favoritenrolle nicht geklärt. Beide Mannschaften spielten auf Augenhöhe. Keine Mannschaft konnte sich entscheidend absetzen. Lichtenstein lag nach der ersten Runde mit 2:1 vorn. Doch die Gäste konnten das Doppel gewinnen und glichen aus. Danach gingen die Gäste immer wieder in Führung. Im letzten Einzel konnte die beste Spielerin des Tages, Hannah Friedrich, durch eine sehr gute taktische Leistung ihr Spiel gewinnen und damit den Punktgewinn erspielen.


1. Kreisklasse ost

SSV Lichtenstein 2 – SSV St. Egidien 2 0:14

Trotz großer Bemühungen der Gastgeber setzte sich die Mannschaft aus St. Egidien klar mit 14:0 durch.


Kreisliga

SG Meerane 02 2 – SSV Lichtenstein 4:11

Ein völlig verdienter Sieg, auch in dieser Höhe, für Lichtenstein. Durch eine geschlossene Mannschaftsleistung konnte Lichtenstein die ersten Punkte in der noch jungen Saison erspielen. Von Anfang an überzeugten alle Spieler und konnten so einen ungefährdeten Sieg einfahren.

0 Kommentare

Punktspielsaison 2019-20 hat begonnen

Diese Woche hat die Punktspielsaison 2019-20 begonnen. Als erstes mussten die Schüler an die Tische. Sie bestritten ihr vereinsinternes Spiel im Trainingsprogramm. Die 1. Schülermannschaft setzte sich erwartungsgemäß klar mit 10:0 durch. Lediglich einen Satz konnte die 2. Mannschaft gewinnen.
Hier das komplette Spielformular.

Am Samstag früh ging dann die neuformierte 2. Mannschaft in den Wettkampfbetrieb. Sie mussten bei dem favorisierten Hohenstein 9 antreten. Die Hohensteiner setzten sich erwartungsgemäß mit 14:0 durch, mussten aber immerhin 4 Sätze abgeben.
Hier der Spielbericht.

Auch die erste Mannschaft hatte den Saisonstart. Sie hatten die dritte Mannschaft aus Crimmitschau zu Gast. Nach den Doppeln lag Lichtenstein 1:2 hinten. Eckstein/Meißner konnten für Lichtenstein punkten.
Die Einzelspiele begannen sehr hoffnungsvoll. 3 Spiele in Folge (Eckstein, Meißner und Schubert) konnten gewonnen werden. Damit ging Lichtenstein mit 4:2 in Führung. Doch dann kamen die Gäste stark auf. Sie gewannen ebenfalls 3 Spiele in Folge und gingen somit mit 5:4 Führung.
Im folgenden Spiel setzte sich Walter Eckstein knapp mit 3:2 Sätzen durch und glich zum 5:5 aus. Danach waren die Gäste die bessere Mannschaft und gewannen die letzten Spiele. Damit war die Niederlage mit 5:10 besiegelt.
Hier das Spielformular

0 Kommentare
Menü schließen