Gegner waren überlegen

Punktspielergebniss vom WE 07./08.03.2020

Kreisliga

SSV Lichtenstein – SSV St. Egidien 2:13

Lichtenstein trat gegen den Tabellenführer stark ersatzgeschwächt an. Drei Stammspieler mussten ersetzt werden. Trotzdem ging die Begegnung nicht so schlecht los. Meißner/Friedrich konnten ihr Doppel gewinnen. Das Doppel 2, Braune/Doan spielte gegen das Spitzendoppel der Gäste nicht schlecht. Sie konnten sogar in den ersten beiden Sätzen sich eine Führung erspielen. Am Ende fehlte ihnen die Erfahrung um gegen das erfahrene Doppel wenigsten einen Satz zu gewinnen. Das Doppel 3 war chancenlos und verlor glatt mit 0:3 Sätzen.
In den Einzelspielen waren die Gäste überlegen. Nur Ullrich Meißner konnte sein erstes Einzel gewinnen und glich damit zum 2:2 aus. Danach gingen alle Einzelspiele verloren, so dass die Gäste einen sicheren und verdienten Sieg einfahren konnten. Gegen den Tabellenführer ist dies in der Besetzung nicht besser zu erwarten.

Hier der komplette Spielbericht


1. Kreisklasse ost Abstieg

SG Callenberg 3 – SSV Lichtenstein 2 12:2

Die Abstiegsrunde soll Lichtenstein 2 die Möglichkeit geben weiterhin Spielerfahrung zu sammeln und das Gelernte aus dem Training im Punktspiel umzusetzen. Kleinere Erfolge waren in dieser Begegnung zu erkennen. Ein 0:14 aus der Hinrunde steht ein 2:12 im Rückspiel gegenüber. Auch in den Satzergebnissen ist eine Steigerung zu erkennen. Die größten Fortschritte lassen sich bei David Doan erkennen. Er gewann beide Punkte für Lichtenstein. Es ist zu hoffen das sich der Aufwärtstrend fortsetzt.

Hier der komplette Spielbericht

0 Kommentare

Nichts Zählbares für Lichtenstein

Punktspielergebniss vom WE 22./23.02.2020

Kreisliga

SSV Lichtenstein – SV Remse 4 5:10

Wieder konnte Lichtenstein nicht in voller Besetzung antreten. Damit war klar das an Punktgewinn nicht zu denken ist.
Gegen die ausgeglichen besetzte Mannschaft aus Remse konnte Lichtenstein nur im vorderen Paarkreuz punkten. Damit waren die Möglichkeiten von Lichtenstein begrenzt.

Hier der komplette Spielbericht

0 Kommentare

Nachgereicht und Aktuell

Punktspielergebnisse vom WE 25./26.01.2020

Kreisliga

PSV Crimmitschau 3 – SSV Lichtenstein 9:6

Lichtenstein musste in der zweiten Begegnung der Rückrunde zum Tabellennachbarn nach Crimmitschau reisen.
Aus den Doppelbegegnungen konnte Lichtenstein nur einen Punkt mitnehmen. Eckstein/Meißner gewannen ihre Doppelbegegnung.
Die Einzelspiele begannen recht gut. Ullrich Meißner und Walter Eckstein konnten im vorderen Paarkreuz beide Spiele gewinnen und brachten Lichtenstein mit 3:2 in Führung.
Das mittlere Paarkreuz war ausgeglichen. Je ein Punkt für beide Mannschaften brachte für Lichtenstein weiter die Führung.(4:3)
Im hinteren Paarkreuz waren die Gäste überlegen und konnten durch 2 Siege die Begegnung drehen. Damit Stand es zur Halbzeit 5:4 für die Gastgeber.
Auch im zweiten Durchgang war die Begegnung recht ausgeglichen. Im vorderen und mittleren Paarkreuz konnte Lichtenstein durch Walter Eckstein und Rolf Schubert punkten und hielten damit die Mannschaft im Spiel. Die Gastgeber behaupteten aber die knappe Führung (7:6).
Im hinteren Paarkreuz waren die Gastgeber wieder die bessere Mannschaft und konnte beide Begegnungen für sich entscheiden. Damit ging die Begegnung für Lichtenstein mit 6:9 verloren.

1.Kreisklasse ost

SSV Lichtenstein 2 – SG Callenberg 3 0:14

Auch in der letzten Begegnung der Vorrunde blieb Lichtenstein 2 unter den Erwartungen und verlor die Begegnung hoch. Nur Volker Pacholke hatte die Chance 2 Spiele zu gewinnen, konnte aber eine 2:0 Führung nicht in Punkte umsetzen.
Nun bleibt der 2. Mannschaft von Lichtenstein nur die Abstiegsrunde. Dort wird man weiter Spielerfahrung sammeln müssen.

Schülerkreisklasse ost

SV Remse – SSV Lichtenstein 2 10:0

Remses Schüler waren überlegen und konnten einen sicheren Sieg einfahren. Bei Lichtenstein konnte nur Leon Richter annähernd seine Leistung zeigen. Er gewann drei der vier gewonnenen Sätze der Lichtensteiner.

SV Remse – SSV Lichtenstein 4:6

Lichtenstein konnte sich knapp gegen den SV Remse durchsetzen. Hannah und Nathanael Friedrich waren die Punktgaranten für Lichtenstein.

Punktspielergebnisse nachgereicht

Kreisliga

SV Stenn 3 – SSV Lichtenstein 12:3

Zum Rückrundenstart musste Lichtenstein gleich zum Tabellenzweiten nach Stenn reisen. Von der Papierform her war nicht viel zu holen. So kam es auch. Nur ein Doppel und zwei Einzel konnten gewonnen werden. Der SV Stenn bot eine geschlossene Mannschaftsleistung und setzte sich verdient auch in dieser Höhe durch.

1. Kreisklasse ost

SV SR Hohenstein-E. 8 – SSV Lichtenstein 2 13:1

Auch Lichtenstein 2 musste zum Tabellenführer nach Hohenstein reisen. Hohenstein lies von Anfang an nichts anbrennen und baute kontinuierlich die Führung aus. Volker Pacholke konnte sich in einen packenden Match durchsetzen und holte den Ehrenpunkt für Lichtenstein.

Schülerkreisklasse ost

SSV Lichtenstein 2 – SSV Lichtenstein 0:10

Zum Rückrundenstart wurde das vereinsinterne Spiel ausgetragen. Die 1. Mannschaft konnte sich hier klar mit 10:0 durchsetzen. Sie ließen der 2. Mannschaft keine Chance und gaben lediglich nur einen Satz ab.

0 Kommentare