Punktloses WE für Lichtenstein

Kreisliga

SSV St. Egidien – SSV Lichtenstein 13:2

Lichtenstein musste zum Tabellenführer nach St. Egidien reisen.
Schon nach den Doppeln war klar das heute nicht viel zu holen ist. Alle drei Doppel gingen verloren und damit lag man 3:0 hinten.
Auch in den Einzelbegegnungen waren die Gastgeber die bessere Mannschaft. Sie bauten ihre Führung auf 7:0 aus bevor Tommy Schubert den ersten Punkt für Lichtenstein holen konnte. Danach übernahmen wieder die Gastgeber das Spielgeschehen und bauten kontinuielich die Führung aus. Michael Friedrich konnte nocheinmal zum 2:11 punkten. Mehr ließen die Gastgeber nicht zu und siegten am Ende mit 13:2 recht klar.

Hier das Spielformular

1. Kreisklasse ost

SSV Lichtenstein 2 – SV Remse 6 5:9

Lichtenstein hatte sich viel vorgenommen. Die Doppelspiele waren ausgeglichen. Für Lichtenstein punkteten Freund/Pacholke und so stand es nach der Niederlage des zweiten Doppels 1:1.
Auch in der ersten Runde der Einzelspiele war Lichtenstein noch auf Augenhöhe mit den Gästen. Erst zwei Niederlagen und dann zwei Siege durch Volker Pacholke und David Doan brachten wieder ein ausgeglichenes Punkteverhältnis zum 3:3 Zwischenstand.
In den restlichen Einzelspielen begannen die Nerven zu flattern. Zwei Spiele gingen im fünften Satz verloren. Nur David Doan konnte seine Leistung weiter abrufen und gewann seine restlichen Einzelspiele. Damit ging die Begegnung mit 5:9 verloren.
Mit etwas mehr Routine wäre in dieser Begegnung sicherlich mehr drin gewesen.

Hier das komplette Spielformular

0 Kommentare
Menü schließen