1. Mannschaft verschenkt Doppelpunktgewinn

Punktspielergebnisse WE 26./27.09.2020

Kreisliga: TSV Germania Werdau 2 gegen SSV Lichtenstein 8:8

Lichtenstein war in Werdau bei der 2. Mannschaft zu Gast und hatte sich viel vorgenommen. Leider geriet man nach den Doppeln mit 2:1 in Rückstand. Das Doppel Eckstein/Meißner konnte für Lichtenstein punkten. Schade war die knappe Niederlage (nach 2:0 Satzführung) des 3.Doppel mit 2:3.
Auch die Einzelbegegnungen waren alle hart umkämpft. Die Gastgeber hatten den besseren Start und konnten ihre Führung auf 5:3 ausbauen. Doch dann kam die erhoffte Wendung der Begegnung. Drei Spiele in Folge (Schramm, Meißner und Eckstein) konnten gewonnen werden und brachten somit die 6:5 Führung für Lichtenstein. Diese 1-Punkteführung konnte Lichtenstein bis zum letzten Einzel halten, sodass man mit 8:7 schon mal einen Punkt sicher hatte.
Das Abschlussdoppel begann ganz überzeugend. Die ersten zwei Sätze konnten sicher gewonnen werden. Leider verlor das Doppel Eckstein/Meißner die Linie und brachte das Werdauer Doppel wieder ins Spiel. Das Spiel ging verloren und Lichtenstein musste sich mit einem Punkt begnügen. Die Punkteteilung war aber am Ende leistungsgerecht.

komplette Spielbericht


2. Kreisklasse ost: SSV Lichtenstein gegen TuS Hohenstein-E 2 1:13

Die Lichtensteiner Zweite hatte die Favoriten von TuS Hohenstein-E. zu Gast. Die Gäste konnten ihre Überlegenheit voll ausspielen. Lediglich Hannah Friedrich konnte ein Spiel gewinnen und holte damit den Ehrenpunkt für Lichtenstein.

komplette Spielbericht


Jungen-15-Kreisklasse ost: SSV Lichtenstein gegen SV Heinrichsort/Rö. 4:6

Lichtenstein hatte einen guten Start. 3 Begegnungen konnten gewonnen werden und brachten eine 3:0 Führung. Die beiden nächsten Begegnungen gingen verloren. Damit verkürzten die Gäste auf 3:2. Der beste Lichtensteiner, Nathanael Friedrich konnte seine nächste Begegnung gewinnen und brachte noch einmal Lichtenstein mit 4:2 in Führung. Danach überzeugten die Gäste und gewannen die restlichen Spiele. Damit konnten sie die Begegnung kippen und gewannen verdient mit 6:4

komplette Spielbericht

0 Kommentare

Fünf Spieler/-innen qualifizieren sich für die Bezirkseinzelmeisterschaften

Mit 8 Teilnehmern beteiligte sich die SSV Lichtenstein an den Kreiseinzelmeisterschaften des TTKV Zwickau.
Bei den Mädchen qualifizierten sich Melanie Landrock und Hannah Friedrich.
In der Alterklassen Jungen 13 überzeugte Nathanael Friedrich. Er belegte einen hervorragenden 3. Platz im Einzel und den 2. Platz im Doppel mit Samuel Flachowski.
Hier alle Ergebnisse der KEM Jugend
Bei den Senioren gingen Walter Eckstein (AK70) und Ullrich Meißner (AK55) an den Start. Beide konnten sich für die BEM qualifizieren. Walter Ecktein belegte den 3. Platz und Ullrich Meißner den 2. Platz im Einzel. Im Doppel belegte Beide zusammen in AK50 den zweiten Platz.
Hier alle Ergebnisse der KEM Senioren.

0 Kommentare

Punktspielauftakt 2020-21

Kreisliga

SSV Lichtenstein – SV Chemie Zwickau

Im ersten Punktspiel der Saison 2020-21 hatte Lichtenstein den SV Chemie Zwickau zu Gast.
Die Doppelbegegnungen waren spielerisch ausgeglichen. Die Gäste gingen aber aus zwei Doppeln siegreich vom Tisch und damit mit 2:1 in Führung.
Auch in den Einzelbegegnungen waren die Gäste überlegen. Lediglich Walter Eckstein konnte seine Begegnungen gewinnen. Die Gäste bauten ihren Vorsprung kontinuierlich aus, gewannen am Ende mit 12:3 und nahmen beide Punkte mit nach Zwickau.


2. Kreisklasse ost

SSV Lichtenstein 2 – SV Remse 6

Die zweite Mannschaft hatte einen guten Saisonstart wobei aber leider nichts zählbares heraus kam. Nach den Doppeln stand es 1:1. Hannah Friedrich und Melanie Landrock konnten ihre Begegnung gewinnen.
Auch in den Einzelspielen waren die Lichtensteiner nicht schlecht. Zweimal Hannah Friedrich und je einmal Melanie Landrock und Ralf Freund konnten für Lichtenstein punkten. Am Ende aber ein knapper aber verdienter 9:5-Sieg der Gäste.
Hannah Friedrich war mit 2,5 Punkten beste Spielerin der Lichtensteiner.

0 Kommentare